Urlaub mit Nähe zur Natur: Inspirationen für die Urlaubsplanung

Einmal im Jahr in den Urlaub zu fahren ist für viele Menschen ein Standard, den sie nicht mehr missen wollen. Wer im Alltag viel Stress hat, wünscht sich eine Zeit im Jahr, in der man davon abschalten kann. Deshalb ist es ein immer attraktives Ziel, den jährlichen Urlaub in der Natur zu verbringen. Hier erfahren Sie, welche verschiedenen Möglichkeiten Ihnen offen stehen.

Urlaub auf dem Bauernhof

Wenn Sie selbst in der Stadt wohnen, kann es eine schöne Abwechslung bieten, Urlaub auf dem Land zu machen. Außerdem finden besonders Kinder sehr viel Freude daran, mit heimischen Tieren in Kontakt zu kommen. Beispielsweise bieten viele Bauernhöfe Reitstunden an oder es gibt einen Streichelzoo mit Ziegen, Enten oder Hasen. Auch die Entspannung für Sie, als Single oder Paar, soll gegeben sein. In Form von heimeligen Saunen oder Wanderungen in atemberaubender Landschaft ist für jeden Geschmack das richtige dabei.

Urlaub im Garten

Für den kleinen Geldbeutel gibt es auch immer die Möglichkeit, im eigenen Garten zur Ruhe zu kommen. So entfällt sogar der Packstress! Wenn Sie aber doch eine kleine Veränderung wünschen, kann man eine besonders gemütliche Stimmung mit dem Pavillon 3×3 zaubern. Je nach Ihren Wünschen können darin Ihre Kinder mit Freunden übernachten, eigenständig und doch unter Ihrer Beobachtung. Oder Sie veranstalten ein Grillfest mit der Nachbarschaft und sind dabei nicht zwingend auf das beste Wetter angewiesen.

Urlaub mit dem Fahrrad

Eine weitere Methode, um sich wieder mehr mit der Natur zu verbinden, ist ein Urlaub mit dem Fahrrad. Sie sind so den ganzen Tag an der frischen Luft unterwegs und sehen so die Landschaften am besten. Tauchen Sie in die Welt des Rennradsports ein und trainieren Sie Ihre Fitness. Die Touren sind selbstverständlich auch Ihrem jeweiligen Ausdauer-Stand anzupassen und können womöglich auch Tage der Entspannung beinhalten. Das Fahrradfahren ist eine Art der Fortbewegung, wodurch Sie so viel mehr mitnehmen können als einfach mit dem Auto zu fahren.

Urlaub als Naturbeobachter

Die letzte Inspiration bezieht sich am meisten auf die Natur und Ihre Bewohner. Sie können sich klassisch einen Pflanzenratgeber nehmen oder eine der zahlreichen Apps testen und auf Entdeckungsjagd gehen. Wie und wo Sie dieser Tätigkeit nachgehen, bleibt auch wieder vollkommen Ihnen überlassen. Die Idee ist ganz einfach, etwas zu lernen über die Lebewesen und Pflanzenarten, die uns umgeben und so oft von Ausrottung bedroht werden. Vor allem für Kinder ist es so wichtig, einen Bezug zur Umwelt zu lernen und ein Bewusstsein dafür, wie einzigartig schön und schützenswert die Welt ist, in der wir leben.

Diese Inspirationen sind natürlich nicht nur getrennt voneinander zu betrachten, sondern können auch in individueller Weise kombiniert werden, um Ihren Urlaub nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zu gestalten.

Bildnachweis:

JenkoAtaman – stock.adobe.com

Lesen Sie gerne auch diesen Beitrag:

Gut gerüstet für die kommende Gartensaison

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Urlaub veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.